BLOCKCHAIN-Anwendungen für die NETZWIRTSCHAFT

Praxis-Workshop: 10.-11. April 2018, Berlin

(Please note: Since the workshop will be held in German only, the announcement is as well only available in German)

PONTON ist nicht nur Blockchain-Pionier, sondern verfügt auch über langjährige Erfahrung in der Energiebranche.

Mit unterschiedlichen Kunden entwickeln wir seit mehreren Jahren Blockchain-Anwendungen zur Verbesserungenergiewirtschaftlicher Prozesse. Da es nach unseren Erfahrungen insbesondere im Bereich der Marktkommunikation und den Prozessen der Netzwirtschaft interessante Einsatzbereiche für die Blockchain-Technologie gibt, wollen wir in einem Praxis-Workshop unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und gemeinsam innovative Einsatzszenarien der Blockchain-Technologie für die Netzwirtschaft entwickeln.

 

Workshop Inhalte

Informieren Sie sich in Expertenvorträgen und werden Sie anschließend mit Fachkollegen selbst aktiv.

  • Erkennen Sie die Einsatzpotentiale der Blockchain-Technologie in der Netzwirtschaft.
  • Finden Sie gemeinsam mit Fachkollegen heraus, wie mittels Blockchain heutige Geschäftsprozesse optimiert werden können.
  • Lernen Sie, wie die Technologie sinnvoll eingesetzt werden kann und was dabei zu beachten ist.
  • Skizzieren Sie eine Roadmap für ihr Blockchain-Projekt.

 

Ihr Mehrwert

Lernen Sie von Blockchain-Pionieren und entwickeln Sie gemeinsam konkrete Anwendungen.

  • Verstehen Sie, wie Prozesse der Netzwirtschaft von einem Blockchain-Einsatz profitieren können.
  • Lernen Sie die Eigenschaften industrieller Blockchains kennen und identifizieren Sie sinnvolle Anwendungen.
  • Erlangen Sie eine fundierte Einschätzung der Hürden und Potentiale.
  • Entwickeln Sie konkrete Blockchain-Anwendungen für die Strom- und Gasnetze der Zukunft.

 

Wesentliche Vorteile der Blockchain-Technologie

Aufgrund der Erfahrung aus Projekten wie Gridchain® oder NEW 4.0 (siehe unten) verstehen wir die Blockchain-Technologie im Kontext der Netzwirtschaft u.a. als eine gemeinsame Kommunikations- und Koordinationsplattform zwischen Marktteilnehmern. Durch die besondere Netzwerkarchitektur von Blockchain-Systemen werden insbesondere dezentrale und verteilte Prozesse unterstützt, die sich auf unterschiedliche Organisationen mit Rollen wie Netzbetreiber, Aggregatoren und Lieferanten verteilen.

Die Blockchain als Kommunikationsplattform

 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Gridchain® – Zusammen mit einer Gruppe von österreichischen DSOs hat PONTON bereits im Jahr 2016 das Gridchain®-Projekt ins Leben gerufen. Mit Gridchain® sollen die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie für die Integration von TSO-DSO-Prozessen (z.B. Regelenergieabruf und Engpassmanagement) demonstriert werden.

NEW 4.0 – Mit dem Ziel, erneuerbare Energien effektiver zu nutzen, entwickeln die Projektpartner gemeinsam mit PONTON eine Plattform zur Koordination lokaler Flexibilitäten. Bei NEW 4.0 handelt es sich um ein BMWi-gefördertes Forschungsprojekt aus dem SINTEG-Programm.

 

Veranstaltungsdetails

  • Termin: 10.-11. April 2018
  • Veranstaltungsort: Unicorn, Brunnenstrasse 64, 13355 Berlin
  • Teilnahmegebühr: (inklusive Verpflegung und gemeinsamen Dinner)
    • Regulär: 380 Euro p.P. (bei Anmeldung vor dem 26.3.18, zzgl. MwSt)
    • Last Minute: 580 Euro p.P. (bei Anmeldung ab dem 26.3.18, zzgl. MwSt)
  • Zielgruppe: Netzexperten DSO/ TSO, Aggregatoren bzw. Anbieter netzdienlicher Flexibilität
  • Leitung: Der Workshop wird geleitet von den PONTON-Geschäftsführern Dr. Michael Merz und Tilo Zimmermann

 

Kontakt

Wenn Sie an einer Workshopteilnahme interessiert sind und weitere Details erfahren wollen, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter events(at)ponton.de oder telefonisch unter +4940866275-311